Citroen NEW Jumpy - vielseitig und geräumig

Neuer Citroën Jumpy:

Für die Helden des Alltags

 

Der 1995 eingeführte und seitdem knapp 600.000 Mal produzierte Citroën Jumpy* steigt in ein neues Zeitalter ein und vollführt als komplette Neuentwicklung einen regelrechten Generationensprung.

Dank der über 80-jährigen Erfahrung im Bau von leichten Nutzfahrzeugen gelingt Citroën eine an jeden Einsatzzweck angepasste Lösung. Für gewerbliche Nutzer ist der Citroën Jumpy geradezu ideal, denn er wurde für eine praktische und sichere Nutzung ganz im Sinne der Effizienz und Ergonomie konzipiert.

Dank ihrer neuen modularen Plattform profitiert die neue Jumpy-Generation von einer optimierten Architektur, die noch mehr Nutzen, Komfort und Sicherheit bietet.
Sie integriert Fahrerassistenzsysteme und Motoren der jüngsten Generation und macht den neuen Jumpy zum idealen Partner für die „Helden des Alltags“.

Der Jumpy, der sich an ein breites Publikum Gewerbetreibender (Handwerk, Bauwesen, Lieferservices, Dienstleistungsfirmen, Behörden, Betriebe öffentliche Hand, etc.) richtet, kommt in verschiedenen Varianten auf den Markt: als Kastenwagen, Kombi, Doppelkabine und als Plattform-Fahrgestell.
Diese sind in drei Längen (XS: 4,60 Meter, M: 4,95 Meter und XL: 5,30 Meter) verfügbar, so dass jeder Kunde sein Fahrzeug ganz nach seinen Bedürfnissen und seinem Tätigkeitsfeld auswählen kann.

Fünf Sterne im Euro-NCAP-Test
Der neue Citroën Jumpy hat den Euro-NCAP-Test mit fünf von fünf Sternen bestanden. Damit wird sowohl die Arbeit der Entwicklungsingenieure als auch der Einsatz der vielfältigen Komfort- und Sicherheitssysteme sowie der hochmodernen modularen Plattform ausgezeichnet.

MOTOREN DER JÜNGSTEN GENERATION
Der neue Citroën Jumpy wird mit sieben Antriebsaggregaten angeboten, die allesamt aus der Familie der BlueHDi-Dieselmotoren stammen. Die neue Motorengeneration, die Citroën Ende 2013 eingeführt hat, zeichnet sich durch eine deutliche Senkung der Stickoxid-Emissionen (NOx) bei gleichzeitiger Verringerung des
CO2-Ausstosses aus. Dafür ist vor allem die innovative Abgasanlage verantwortlich.
Die Dieselmotoren für den neuen Citroën Jumpy weisen folgende Normverbrauchswerte und CO2-
Emissionswerte auf (bezogen auf die Längenvariante XS):
- BlueHDi 95 Schaltgetriebe (70 kW – 210 Nm bei 1.750 min-1):
5,5 l/100 km und 144 g CO2/km
- BlueHDi 95 Stop&Start ETG6-Automatik (70 kW – 240 Nm bei 1.750 min-1):
5,2 l/100 km und 135 g CO2/km
- BlueHDi 115 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (85 kW - 300 Nm bei 1.750 min-1):
5,1 l/100 km und 133 g CO2/km
- BlueHDi 120 Stop&Start 6-Gang-Schaltgetriebe (90 kW – 340 Nm bei 2.000 min-1):
5,3 l/100 km und 139 g CO2/km
» Anfrage